Die Gründe für den Verkauf einer Immobilie sind zahlreich. Oft sind Umzüge, Scheidungen oder ein Erbe der Anlass des Immobilienverkaufs. Aus welchem Grund Sie sich auch dazu entschlossen haben, eine Immobilie zu verkaufen, eines sollten Sie dabei immer bedenken: Der Verkauf einer Immobilie ist ein komplexes Vorhaben, das Sie viel Zeit und Energie kosten wird. Wer einen Immobilienverkauf nicht ausreichend plant, muss mit finanziellen Verlusten rechnen. Die Immobilienexperten von HAUSGOLD kennen die Risiken bei Immobilienverkäufen und beraten Sie gern – damit Ihr Immobilienverkauf ein Erfolg wird! Lesen Sie nachfolgend, was Sie beim Hausverkauf, Wohnungsverkauf oder Grundstücksverkauf unbedingt beachten sollten:

Die Immobilie als Teil Ihres Lebens

Eigentümer, die eine Immobilie seit Jahren bewohnen, stehen bei einem Verkauf vor ganz besonderen Herausforderungen: Sie müssen trotz emotionaler Bindung zu der Immobilie einen kühlen Kopf für den Verkauf bewahren. Sei es das geerbte Elternhaus oder die große Wohnung, in der Sie Ihre Kinder großgezogen haben. Die Immobilie ist ein Teil Ihres Lebens, an dem viele Erinnerungen hängen. Damit Ihnen auch der Verkauf Ihrer Immobilie in guter Erinnerung bleibt, beraten die Experten von HAUSGOLD Sie rund um den Immobilienverkauf – unabhängig und kostenlos.

Planen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie gründlich

ImmobilienverkaufDer Verkauf einer Immobilie ist für die meisten Eigentümer nichts Alltägliches. Die wenigsten Immobilienbesitzer verkaufen in ihrem Leben mehr als eine Immobilie. Umso wichtiger ist es, sich vor dem Verkauf einer Immobilie umfassend zu informieren und sich einen Überblick über den Ablauf eines Immobilienverkaufs zu schaffen. Schlechte Vorbereitung und Fehler bergen bei einem Immobilienverkauf enorme finanzielle Risiken. Gerne können Sie die Kompetenz von unseren Immobilienexperten nutzen und sich kostenlos beraten lassen. Die Immobilienprofis von HAUSGOLD stehen Ihnen helfend zur Seite. Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengestellt, damit Sie einen Überblick über den Ablauf eines Immobilienverkaufes erhalten:

Für welchen Preis lässt sich die Immobilie verkaufen?

Wer seine Immobilie verkaufen will, möchte einen möglichst hohen Kaufpreis erzielen. Die Höhe des zu erzielenden Verkaufspreises ist in erster Linie von der Lage, dem Zustand und der Ausstattung der Immobilie abhängig. Um eine realistische Preisvorstellung für Ihre Immobilie zu erhalten, sollten Sie sich nicht auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Eine exakte Immobilienbewertung ist die wichtigste Grundlage für einen erfolgreichen Verkauf. Setzen Sie den Immobilienpreis zu niedrig an, drohen Ihnen finanzielle Verluste. Verlangen Sie zu viel, bleiben die Interessenten aus und der Verkauf zieht sich unnötig in die Länge.

Wie kann man Immobilien bewerten?

Bei der Bewertung einer Immobilie gilt es Lage, Zustand, Ausstattung und weitere Faktoren zu berücksichtigen, um einen realistischen Verkaufspreis zu ermitteln. Außerdem sollten Marktdaten verglichen werden. Für welchen Preis wurden ähnliche Häuser im selben Viertel verkauft? Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in meiner Stadt, meinem Viertel, meiner Straße aktuell? Fachwissen, über das Laien kaum verfügen. HAUSGOLD arbeitet deshalb mit qualifizierten Maklern zusammen, die Ihre Immobilie kostenlos und professionell bewerten. Nutzen Sie das Fachwissen unserer Makler für Ihren Verkauf und lassen Sie sich von HAUSGOLD einen Profi für Ihre Immobilie vermitteln. HAUSGOLD sucht aus einem Pool von mehreren Tausend Maklern den Experten heraus, der auf Ihren Objekttyp und Ihre Region spezialisiert ist. So können Sie optimal vom Verkauf Ihrer Immobilie profitieren.

Makler oder Gutachter: Wer bewertet Immobilien?

ImmobilienverkaufUnabhängig davon, ob es sich um einen Hausverkauf, einen Wohnungsverkauf oder einen Grundstücksverkauf handelt, sollten Sie den Rat eines Experten einholen. Nur so ist gewährleistet, dass Sie einen realistischen Kaufpreis ansetzen. Sie können auf einen kostenpflichtigen Gutachter oder einen Immobilienmakler zurückgreifen. Ein kostenpflichtiges Gutachten ist bei einem Verkauf jedoch nicht unbedingt nötig. Wenn Sie die Bewertung durch einen Immobilienmakler in Betracht ziehen, sollten Sie bei der Auswahl des Maklers sehr sorgfältig sein. Schließlich wollen Sie für den Verkauf Ihrer Immobilie den besten Makler finden. Auch hierbei kann HAUSGOLD Sie unterstützen und Ihnen einen qualifizierten Makler aus Ihrer Region empfehlen.

HAUSGOLD berät rund um den Immobilienverkauf

Wie oben beschrieben, ist das Verkaufen einer Immobilie mit viel Arbeit und zum Teil hohen Risiken verbunden. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen, können Fehler oder Ungenauigkeiten erhebliche rechtliche und finanzielle Folgen haben. Es ist sinnvoll, sich nicht alleine auf dieses Abenteuer einzulassen, sondern sich die Hilfe eines erfahrenen Experten zu holen. Ein qualifizierter und ortsansässiger Makler kann sehr gut beurteilen, welchen Preis die Immobilie beim Verkauf erzielen kann. Er kennt den lokalen Markt und kann Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie bis zum Abschluss des Immobilien-Kaufvertrags professionell begleiten. Genau wie Sie, hat er ein Interesse daran, einen möglichst hohen Preis zu erzielen, da sich seine Courtage prozentual nach dem Verkaufspreis bestimmt.

Ein guter Makler nimmt Ihnen also nicht nur viel Arbeit ab, sondern hilft Ihnen auch, Fehler zu vermeiden und somit Risiken beim Immobilienverkauf auszuschließen. Durch seine Erfahrung schätzt der Makler die Interessenten richtig ein und tritt bei Preisverhandlungen sicher auf – ein Vorteil, der sich bei Ihrem Immobilienverkauf auch finanziell lohnen kann. Lassen Sie sich von HAUSGOLD einen Immobilienprofi empfehlen, der Ihre Immobilie kostenlos bewertet.